Männer 1: Zweiter Auswärtserfolg für den 1. SV Eberswalde

SV Eichstädt 1949 - 1. SV Eberswalde 24:29 (09:14)

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt

 

Eberswalde. Nach dem 34:32 Auswärtserfolg beim HV GW Werder am 23. Februar diesen Jahres, gelang den Schützlingen von Trainer Heiko Kallies mit dem 29:24  beim Tabellenletzten SV Eichstätt der zweite Auswärtssieg dieser Saison. Dieser Erfolg war hochverdient und im gesamten Spielverlauf nie gefährdet. Es war ein Start-Ziel-Sieg der Eberswalder, die die Führung in diesem Spiel nicht einmal abgaben.

Ohne ihren torgefährlichsten Spieler Moritz Assmann, 7. Platz in der Torschützenliste der Verbandsliga Staffel Nord mit 115 Toren in 18 Spielen, mussten die Barnimer ihr Auswärtsspiel beim Tabellenletzten bestreiten. Vor Beginn der Partie war klar, dass in der Eichstätter Halle ein Klisterverbot besteht und das dieses für einige Spieler Probleme bereiten würde. Die Eberswalder hatten sich aber im Training gut darauf vorbereitet und es ging besser als erwartet. „Nur sechs technische Fehler haben wir in diesem Spiel produziert, das ist in Ordnung,“ war der Kommentar von Trainer Heiko Kallies.  

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de