Bilder, Bilder, Bilder

Als Rückblick auf die vergangene Saison haben wir einige Bilder unserer A-Jugend und der 2. Männermannschaft eingestellt. So zum einen das Spiel unserer A-Jugend gegen MTV Altlandsberg und Bilder unserer "Zweiten" gegen den HSV Bernauer Bären und dem HC Pritzwalk.

Einfach den oben unterlegten Link folgen...


SVE beim Stadtfest FinE dabei

Zum diesjährigen Stadtfest FinE in Eberswalde war auch unser Verein vor Ort. Neben unserem traditionellen Kuchenstand, betreuten Spieler unserer Männermannschaften das Ballwerfen. Auch Borschtel hatte sich, trotz der Temperaturen, den Besucherinnen und Besuchern vorgestellt. 

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei den Betreuern und Unterstützern.

Drittligist Oranienburger HC kommt in die Westendhalle

Erster Neuzugang: Borschtel

 

 

Dürfen wir vorstellen? Unser erster Neuzugang für die kommende Saison hat sich nach langem Warten nun vorgestellt. 

Ab der neuen Spielzeit wird er uns  unterstützen  und gute Stimmung in der Halle verbreiten. Er hat sich vorgenommen, sowohl bei den Spielen der Männermannschaften vor Ort zu sein, wie auch den Nachwuchs anzufeuern. Er ist vielfältig einsetzbar und auf jeder Position zu Hause.

 

Wir freuen uns sehr und sagen:

 

"Herzlich willkommen beim 1. SV Eberswalde und viel Erfolg, lieber Borschtel, bei Deinen zukünftigen Auftritten!!!"

mD: Eberswalde dominiert das "Final Four"

„Halbfinale“: SV Motor Hennigsdorf – 1. SV Eberswalde 17:26 (06:15)
„Finale“ : SV Berolina Lychen – 1. SV Eberswalde 11:32 (03:16)

 

Am Samstag war es für die D-Jugend des 1. SV Eberswalde soweit: es ging zum sog. „Final Four“ nach Hennigsdorf. Im Finale um die Kreismeisterschaft der D-Jugend traf man auf den Erst- und Zweitplatzierten der Staffel B, sowie auf den Erstplatzierten der Staffel A.

Da die Waldstädter durch die unglückliche Niederlage in Lychen Platz 2 in der Staffel A belegte, musste man im 1. Spiel gegen den verlustpunktfreien Ersten, dem SV Motor Hennigsdorf, spielen. Man wusste um die Stärke des Gegners, dementsprechend gingen die Eberswalder hochkonzentriert in die Partie.

Unser Nachwuchs ist spitze!

Die Saison 2017/2018 ist nun beendet. Für unseren Nachwuchs war dies eine ganz besondere Spielzeit: Jede Mannschaft fand sich auf dem Siegertreppchen wieder.

Hier das Endergebnis:

 

A-Jugend - Kreismeister

C-Jugend - Vizemeister

D-Jugend - Kreismeister

E-Jugend - Vizemeister

 

Wir gratulieren den Mannschaften und Ihren Trainern ganz herzlich. Wir sind verdammt stolz auf Euch!

D-Jugend greift nach einer Medaille

Am Samstag ist unsere D-Jugend unterwegs nach Hennigsdorf. Im sog. „Final Four“  werden sie auf die besten Mannschaften der Staffel B treffen, sowie auf die Mannschaft des SV Berolina Lychen (1. der Staffel A). Mit guten Leistungen in diesem Finale wollen sie ihre überzeugenden Leistungen in der diesjährigen Saison krönen.

Im ersten Spiel treffen sie auf die verlustpunktfreien Hennigsdorfer. Da diese Mannschaft Heimrecht hat, wird es für unsere „Jungen Eber“ ein gutes Stück Arbeit, um einen Sieg einfahren zu können. Allerdings haben sie in dieser Spielzeit gezeigt, was sie leisten können. Mit Konzentration und dem Glauben an sich selbst sollte ein Sieg machbar sein. Entsprechend des Ausgangs der „Halbfinales“ werden sie dann gegen die Mannschaft des HSV Oberhavel oder dem SV Berolina Lychen antreten müssen. Das Trainergespann kann hierbei aus den Vollen schöpfen: außer Luca sind alle Mann an Bord und heiß auf eine Medaille.

Anwurf ist für unsere Jungs um 11:00 Uhr in der Stadtsporthalle Süd,  Spandauer Allee 12 in Hennigsdorf.

mC: Spannung bis zur letzten Sekunde

Kreisliga: 1. SV Eberswalde - SV Berolina Lychen 16:16

Im Nachholspiel der C-Jugend traf unsere Mannschaft auf den ärgsten Konkurrenten, dem SV Berolina Lychen. Vor Anpfiff der Partie war die Spannung in der Halle spürbar, denn ein Unentschieden reichte aus, um die Vizemeisterschaft klar zu machen. Die Gäste hingegen benötigten einen Sieg, um Platz 2 zu erreichen.

Der Anfang der Begegnung war vom gegenseitigen Abtasten geprägt. Viele Ballstafetten auf beiden Seiten ohne den zwingenden Zug zum Tor machten das Spiel zäh. Man merkte, dass keine der Mannschaften einen Fehler machen wollte, um dem Gegner nicht zu einem Tempogegenstoß einzuladen.

Ergebnisdienst

Minis: Die Jüngsten ganz groß

Am Samstag herrschte in der Westendhalle ein großes Gewusel: Die Jüngsten des Handballsports trafen aufeinander. Neben der Minimannschaft des 1. SV Eberswalde waren die Kleinsten des HSV Bernauer Bären, des SV Berolina Lychen, des Finowfurter SV und des Oranienburger HC zu Besuch. Daneben hatte jede Mannschaft ihren eigenen Fanblock mitgebracht, so dass die Stimmung in der Halle sehr gut war.

 

Mit viel Freude und mit großem Ehrgeiz wurde um Tore gerungen. Jede/r Einzelne gab sich große Mühe all das zeigen zu können, was er/sie im Training gelernt hat. Mit Fairness wurde um den Ball gekämpft und sich gemeinsam über Tore gefreut. Klappte mal etwas nicht, dann baute man sich gegenseitig auf und versuchte es noch einmal. Jedes Spiel war spannend und der geneigte Zuschauer war begeistert, was die jungen Spieler schon zauberten. 

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de