Abschlusstabellen auf Kreisebene

Nun sind auch die Abschlusstabellen für unsere Mannschaften, die auf Kreisebene starteten, erstellt. Unsere A-Jugend belegte nach der Quotientenregelung Platz 2, ebenso wurde unsere D-Jugend Zweiter und unsere E-Jugend Vierter.
Unabhängig von dieser Entscheidung ein großes Kompliment an die Spieler und Trainer der Teams, denn ohne ihren guten Leistungen vor dem Abbruch der Saison wäre es zu solch einem Ergebnis nicht gekommen. Demzufolge trotzdem herzlichen Glückwunsch an die Teams und Ihre Trainer/Betreuer.

Einfach mal danke sagen....

Nachdem die Saison 2019/2020 so unerwartet ihren Abschluss genommen hat, möchten wir diese Zeit nutzen, um einfach mal "Danke" zu sagen.

 

Unser Dank gilt unseren Ehrenamtlichen, ohne die wir nicht der Verein wären, der wir sind. Mit Eurem Einsatz konnten viele Kinder und Jugendliche den Weg in die Westendhalle finden und unseren geliebten Handballsport kennen- und lieben lernen. Auch die Trainer und Betreuer der Männermannschaften haben mit ihrem Engagement und mit guten Nerven es geschafft, die Spieler ihrer Mannschaften weiterzuentwickeln und stärken. 

 

Ein weiterer Dank geht an die fleißigen Unterstützerinnen und Unterstützer im Hintergrund, ohne deren Hilfe manch ein Spiel nicht durchführbar gewesen wäre. Wir denken dabei u. a. an die Schiedsrichter, Kampfgericht, Kassiererinnen und Kassierer, Wischer, Ordner etc. (Bitte nicht böse sein, wenn wir hier jemanden vergessen haben).

 

Unsere Fans, die jede unserer Mannschaften zu Hause und auch auch auswärts lautstark halfen, den Sieg zu erringen, aber auch bei Niederlagen treu zur Seite standen.

 

Eltern, Oma und Opa, Geschwister, die unseren Nachwuchs zum Training und Spiel begleiteten, damit sie den notwendigen Rückhalt hatten und sehr oft auch "Fahrdienst" zur Verfügung standen. Auch die gebackenen Kuchen werden wir nicht vergessen :-) 

 

Zum Schluss geht auch ein herzlicher Dank an unsere Sponsoren. Trotz der schwierigen Zeit, in der wir uns alle gerade befinden, stehen Sie weiter zu uns und helfen mit Ihren Sponsorenbeträge, dass wir auch in der neuen Spielzeit an den Start gehen können. Wir sind uns sehr bewusst, dass das nicht selbstverständlich ist. Wir drücken von hier aus ganz fest die Daumen, dass der Wiedereinstieg in die wirtschaftlichen Aktivitäten gut gelingt. 

Danke, danke, danke!!!

 

Der Vorstand des 1. SV Eberswalde


Jonas Nagy verläßt den 1. SV Eberswalde

Mit Bedauern mussten wir erfahren, dass unser Schlussmann Jonas Nagy zum Saisonende unseren Verein verlässt. 

Ein herber Verlust für unsere Männermannschaften, denn Jonas war immer ein sicherer Rückhalt im Tor. Unvergessen waren seine Paraden, die manch einen Gegner in die Verzweiflung trieb. Auch im Spiel gegen den späteren Meister VfL Potsdam II war er einer der Garanten für den Sieg.

Aufgrund beruflicher Gründe und weil er auch gern den nächsten Entwicklungsschritt machen möchte, wechselt er zur nächsten Spielzeit zum MV-Ligisten HV Güstrow.

"Ich bin den Verein, allen Trainern und den Fans unglaublich dankbar, weil Ihr mich dahin gebracht habt, wo ich gerade stehe und mich immer unterstützt habt," teilte Jonas mit. Auf die Zeit bei unserem Verein blickt er gern zurück. Besonders traurig sei er, dass es kein Abschlussspiel geben wird, bei dem er sich von allen Verantwortlichen und Fans verabschieden kann. 

Auch wir sind sehr traurig, dass Jonas uns verlassen möchte, jedoch stehen wir seinem Wunsch nach Veränderung nicht im Weg. 

Jonas, herzlichen Dank für Deinen Einsatz für unseren Verein! Du wirst immer ein Teil von uns bleiben, auch wenn Du Deine Handballschuhe nun für die Güstrower schnüren wirst. Wir sind uns sehr sicher, dass Du die neue Herausforderung im Norden positiv packen wirst und auch dort zeigen kannst, was Du drauf hast. 

Wir freuen uns, wenn Du uns ab und zu mal besuchst, vielleicht klappt es ja auch mit einem Freundschaftsspiel gegen den HV Güstrow.

Wir, der Vorstand, Trainer, Mannschaftskollegen und alle, die mit unserem Verein verbunden sind, wünschen Dir und Deiner Familie nur das Beste und immer eine Hand am Ball!

Du rockst die MV-Liga, da sind wir uns ganz sicher!


Abschlusstabellen auf Landesebene

Seit der Entscheidung des HVB vom 12.03.2020 ruht der Ball in der Westendhalle. Kurze Zeit später entschied der Landesverband, dass die Saison 2019/2020 aufgrund der Corona-Krise vorzeitig beendet wird.

Nunmehr hat der HVB für die Mannschaften, die auf Landesebene starteten, eine Abschlusstabelle für die jeweiligen Mannschaften erstellt. Hierbei nutzten sie die vom DHB favorisierte "Quotienten-Regelung".

Danach beendet unsere Erste die Saison auf Platz 2 in der VL Nord, Meister wurde der VfL Potsdam II. Potsdam musste hierbei nur einmal Minuspunkte einfahren, wer  ihnen die Punkte nahm, wissen wir noch ganz genau ;-) 

Unsere Zweite wurde Achter in der LL Nord. Nach argen Personalproblemen in der laufenden Saison mit immer wieder wechselnden Spielern doch ein ganz achtbares Ergebnis.

Unsere C-Jugend hat nach längerer Abstinenz von der Oberliga die Spielzeit auf Platz 4 beendet. Nur die Sportschulen Cottbus und Potsdam sowie der Leistungsstützpunkt des HSV Wildau stehen vor ihnen. Besser konnte es für die Jungs um Julien/Nicole nicht laufen. 

 

Die Abschlusstabellen auf Kreisebene liegen noch nicht vor. Nachdem nun auch für unsere D- und E-Jugend entschieden wurde, dass keine Spiele mehr stattfinden, warten wir ganz gespannt auf die Platzierungen. 

 

Ansonsten sind wir gerade dabei, die Saison 2020/2021 vorzubereiten. Viele unserer Nachwuchsspieler werden in die nächsthöhere Altersklasse wechseln. Erneut geht die C-Jugend in der Brandenburgliga an den Start, unsere A-, D- und E-Jugend werden sich auf Kreisebene mit den anderen Mannschaften auseinandersetzen. Darüber hinaus haben wir 2 Männermannschaften für den Ligabetrieb gemeldet.

 

Wann es wieder mit dem Training losgeht, ist noch nicht bekannt, derzeit halten sich die Spieler unserer Teams individuell fit. Der DHB hat für den Wiedereinstieg einen "8-Punkte-Plan" vorgelegt. Wir hoffen, dass damit erreicht werden kann, dass bald das Training wieder aufgenommen werden kann.

Download
Abschlusstabellen Saison 2019/2020
Abschlusstabellen-Handball-Verband-Brand
Adobe Acrobat Dokument 39.8 KB
Download
8-Punkte-Plan des DHB
Return-To-Play_im_Amateursport_30042020.
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB


Saison 2019/2020 beendet

Aufgrund der Mitteilung des HV Brandenburg wurde die Saison 2019/2020 beendet. Für unsere Mannschaften, die im Spielbezirk B (derzeit D- und E-Jugend) aktiv sind, gibt es noch keine Nachricht vom Kreisfachverband Oberhavel/Barnim, es wird jedoch davon auszugehen sein, dass diese sich der Entscheidung des HV Brandenburg anschließen werden.

 

Ob und wie die Saison gewertet wird, steht noch nicht fest. Sobald wir hierzu nähere Informationen haben, werden wir dies umgehend mitteilen.

 

Hier zur vollständigen Mitteilung des HVB

 


Informationen zum Spielbetrieb Saison 2019/2020

Wie bekannt, wurde am Abend des 12.03.2020 vom HVB mitgeteilt, dass der Spielbetrieb bis zu einer Entscheidung (spätestens 19.04.2020) eingestellt wird. Nur kurze Zeit später wurde durch den Betreiber der Westendhalle Eberswalde mitgeteilt, dass auch die Westendhalle Eberswalde für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt wird. Vorher hatten die Verantwortlichen des 1. SV Eberswalde vorsorglich die Trainingseinheiten der jeweiligen Mannschaften bis 19.04.2020 abgesagt. Schutz geht vor!

 

Am 3.04.2020 regte der Deutsche Handballbund an, dass alle Vereine, die unterhalb der 3. Liga spielen, die Saison abbrechen sollten (hier zur Mitteilung des DHB). Wie diese Saison gewertet wird, solle dann im Nachgang geregelt werden. Der HV Brandenburg, als entscheidungsberechtigtes Organ, hat über diese Empfehlung des DHB noch nicht entschieden, so dass man bisher noch von einer Wiederaufnahme des Spielbetriebes im Land Brandenburg ausgehen könnte. Allerdings sind andere Handballverbände der Empfehlung des DHB gefolgt und haben ihrerseits die Saison beendet (z. B. Hessischer HV, HV Sachsen-Anhalt, HV Mittelrhein). 

 

Wie es nun weitergeht, wissen wir derzeit noch nicht. Darüber hinaus ist noch nicht klar, welcher Tabellenstand gewertet wird, sollte die Saison 2019/2020 endgültig abgebrochen werden.

 

Unsere beiden Männermannschaften wie auch die C-Jugend haben noch jeweils 5 Spiele zu absolvieren, unsere E-Jugend müsste noch dreimal spielen und unsere D-Jugend hat noch 2 Spiele in der regulären Staffel, sowie steht auch noch die "Runde der besten Vier" in der Kreisliga an (für diese hatten sie sich im Vorfeld schon qualifiziert). Einzig unsere A-Jugend hat ihre Saison schon Ende Februar beendet, allerdings gibt es in deren Runde Mannschaften, die noch drei Spiele durchführen müssen. Demzufolge ist die derzeitige Tabelle noch nicht endgültig.

 

Es bleibt daher spannend. Sobald es eine Entscheidung des HVB gibt, werden wir umgehend berichten. 

 

Bis dahin, bleibt gesund!

Euer 1. SV Eberswalde


Nachtrag mC: Platz 4 zurückerobert

Brandenburgliga: 1. SV Eberswalde - HSV Oberhavel 32:21 (14:8)

 

Am 12.03.2020 traf sich unsere C-Jugend zum Nachholspiel mit den Jungs des HSV Oberhavel. Dass dies das letzte Spiel für längere Zeit sein sollte, ahnte zum Anpfiff der Partie noch niemand.

Neben den Spielern der C-Jugend konnte diesmal das Trainergespann Julien/Nicole auch auf drei Spieler der D-Jugend zurückgreifen, die sich nahtlos in das Spielgeschehen der "Großen" einfügten. Erstmalig seit längerer Zeit konnten die Trainer auch wieder auf Louis Kegeler zugreifen, der gleich zu Beginn zeigte, dass er das Torewerfen nicht verlernt hatte.

 


Trainingsmöglichkeiten für unsere jungen Handballer mit dem SC DHfK Leipzig

Viel zu lang konnten unsere Handballer, klein wie groß, nicht mehr zusammen in der Westendhalle trainieren. Diese handballlose Zeit wollen die Bundesligaspieler des SC DHfK Leipzig für die jungen Handballer nunmehr etwas erträglich machen und haben deshalb verschiedene Videos für das Training zu Hause gemacht. 

Wir hoffen, Ihr habt Spaß dabei und ich muss Euch sagen, auch die erwachsene Admin hat geschwitzt... ;-)

 

Viel Erfolg bei den Übungen!

Bis dahin, bleibt gesund!




Wichtige Information!

Gestern Abend wurden wir vom Handballverband Brandenburg und kurzzeitig später auch vom Kreisfachverband Handball Oberhavel darüber informiert, dass ab sofort alle Spiele im Bereich des HVB (betrifft LL Nord, Oberliga mC und VL Nord) und des Kreisfachverbandes (alle Spiele im Bereich des Spielbezirkes B) bis auf weiteres ausgesetzt werden. Demzufolge wird es zu einer endgültigen Klärung (spätestens zum 19.04.2020)  keine Spiele mehr auf Bezirks- und Landesebene geben. Damit folgen diese beiden Verbände den Empfehlungen des Robert-Koch-Institut, soziale Kontakte auf ein Mindestmaß einzuschränken, soweit dies möglich ist. Auch die anderen Handballverbände sind dem gefolgt. 

Ob und wie der Spielbetrieb in der Saison 2019/2020 wieder aufgenommen werden kann, entscheidet sich später. Wir werden Euch/Sie darüber umgehend unterrichten, sobald wir hierüber weitere Kenntnisse haben. 

 

Aufgrund der noch derzeitigen Ungewissheit, welche Ausmaße die von der WHO als Pandemie eingestuften Erkrankungen mit dem Corona-Virus hat, begrüßen wir diese Entscheidung. Dies hat nichts mit Panik zu tun, sondern dient der Sicherheit von uns allen. Hinsichtlich der Durchführung von Trainingseinheiten wurden die jeweiligen Mannschaften von ihren Trainern informiert. 

 

Wir wünschen Allen beste Gesundheit,

Die Admin


mE: Doppelspieltag für unsere Jüngsten

Kreisliga:            1. SV Eberswalde – HSV Bernauer Bären 26:23 (17:10)

                               1. SV Eberswalde – SV Rot-Weiß Werneuchen  20:15 (14:06)

 

Am letzten Samstag stand für unsere Jüngsten, die sich im Spielbetrieb befinden, ein Doppelspieltag an. Als erste Mannschaft begrüßten sie die Jungs und Mädchen des HSV Bernauer Bären.

Gegen den vermeintlich stärkeren Gegner setzte der Trainer zuerst auf seine älteren Spieler, die ihm das Vertrauen auch umgehend zurückzahlen konnten. Durch ein schnelles Spiel kamen sie immer gut an den Ball und konnten so Step by Step ihre Toreanzahl nach oben schrauben. Schon in der 6. Minute führten sie mit einem 4 Tore Vorsprung, allerdings konnte kurz darauf Bernau dies wieder verringern.


Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de