Heimspieltag

Samstag, den 27.11.2021 12:00 Uhr Oberliga mC C-Jugend - SV 63 Brandenburg-West
Samstag, den 27.11.2021 14:00 Uhr Brandenburgliga  A-Jugend - 1. VfL Potsdam II

Das geplante Spiel unserer D-Jugend wurde leider von den Gästen abgesagt und mit 2:0 Punkten für unsere Jungs gewertet.


Ergebnisse vom Wochenende

D-Jugend - HSV Oberhavel 25:23
MTV 1860 Altlandsberg - A-Jugend 26:25
SV Blau-Weiß Wusterwitz - 1. SV Eberswalde  20:26                 

Heimspieltag

Samstag, den 20.11.2021 12:30 Uhr Kreisliga D-Jugend - HSV Oberhavel
Samstag, den 20.11.2021 14:00 Uhr Oberliga mC C-Jugend - HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf

Hinweis: Das Spiel unserer Zweiten wurde vom Gegner, dem SV Blau-Weiß Perleberg abgesagt und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Auswärts unterwegs

Samstag, den 20.11.2021 14:30 Uhr Brandenburgliga MTV 1860 Altlandsberg - A-Jugend
Samstag, den 20.11.2021 18:00 Uhr  VL Nord SV Blau-Weiß Wusterwitz - 1. SV Eberswalde

Mitteilung zum Spielbetrieb

Nachdem der Handballverband Sachsen gestern den Spielbetrieb in ihrem Bundesland vorläufig ausgesetzt hat, wurde uns folgende Nachricht vom Vorstand des Spielbezirkes B übermittelt:

 

"... der Vorstand des Spielbezirks B (SpB) hat sich darauf verständigt, den Spielbetrieb wie folgt fortzusetzen:

 

Fakt ist, dass ab Montag, den 15.11.2021 die 2G-Regelung (geimpft oder genesen) für den Trainings- und Wettkampfbetrieb (Kontaktsport-Regelung) für Sportler ab 18 Jahren verpflichtend ist. Für Sportler unter 12 Jahren ist keine Beschränkung vorgesehen, in der Gruppe der 12- bis 17-Jährigen reicht der Testnachweis, der auch in den Schulen erbracht wird. Personen, für die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission ausgesprochen wurde, können unter strengen Auflagen ebenfalls teilnehmen.

 

Der Vorstand des SpB hat sich gegen einen Abbruch und für eine Weiterführung der Handball-Saison 2021/22 entschieden, insbesondere auch weil die Mehrheit der Sportler geimpft bzw. genesen ist. Es wurde darüber hinaus diskutiert, wie Sportlern, die durch die neue 2G-Regelung eingeschränkt sind, eine Möglichkeit zur Teilnahme am Handballsport ermöglicht werden kann. Selbstverständlich wird die Entscheidung eines jeden Einzelnen für oder gegen eine Impfung respektiert. Allerdings wirbt der HVB und auch der SpB auch weiterhin, sich impfen zu lassen. Nur so besteht ein effektiver Schutz gegen eine schwere Covid-Erkrankung..."


Männer 1: Tabellenführung verteidigt

VL Nord: 1. SV Eberswalde - HV Grün-Weiß Werder II 27:23 (15:9)

 

Zu einem wahren Spitzenspiel erwartete die Erste die Gäste aus Werder. Erstmalig konnten die Männer wieder in ihrer Heimstätte antreten, worüber nicht nur die Fans froh waren. Das letzte Spiel in vertrauter Umgebung war genau ein Jahr her, Gegner war auch das die Zweite aus Werder. Damals setzte man sich knapp mit 25:23 durch. Ein gute Omen für das Spiel der Waldstädter.

Das erste Tor der Partie konnten die Gäste erzielen. Eine Minute später glich Eberswalde durch einen Torwurf von Lukas aus. Danach wechselte es zwischen den Mannschaften, ging Werder mit einem Tor in Führung, glich Eberswalde postwendend aus bzw. umgekehrt. Es entwickelte sich bis 19. Minute ein hochspannendes Spiel, dann zogen die Waldstädter jedoch an.


mD: In Lychen nichts zu holen

mD: SV Berolina Lychen - 1. SV Eberswalde 32:18 (15:9)

 

Sehr früh machte sich unsere D-Jugend zu ihrem 4. Auswärtsspiel nach Lychen auf. Lychen ist für unsere Jungs meist ein Angstgegner, weshalb auch immer. Ein Spiel beginnt immer mit einem 0:0, so dass man, zumindest theoretisch, auch die Chance hatte, hier etwas Zählbares zu erreichen.

 

Die ersten 5 Minuten gehörten den Gastgebern, man führte gegen die Waldstädter mit 4:1. Dann jedoch stabilisierten sich die Eberswalder und kamen so in der 8. Minute auf 1 Tor heran (5:4). Aber die Lychener waren sehr aufmerksam und deckten ihren jeweiligen Gegenspieler sehr eng und erzwangen hierdurch Ballverluste seitens der Waldstädter. 


Minis: Unsere Kleinen ganz groß

Minispielfest: HSV Bernauer Bären - 1. SV Eberswalde 9:11

                             Finowfurter SV - 1. SV Eberswalde 4:5

 

Lange hatten unsere Minis auf ihre ersten Spiele hingefiebert, am 13.11.2021 traten sie erstmals auf die "große" Handballbühne. Alle waren sie dabei, die Mama und Papa, wie auch die Geschwister und die Omas und Opas. In der Halle in Bernau war dementsprechend gut gefühlt, denn auch von den gegnerischen Mannschaften war viel Unterstützung dabei. 

 

Die Minis selbst spielen nicht in Ligen wie die Großen, sondern in sog. Minispielrunden gegen zwei andere Mannschaften. Traf man sich diesmal in Bernau, so werden die beiden nächsten Aufeinandertreffen in Eberswalde und Finowfurt sein. Dabei spielt "Jeder gegen Jeden". Am Ende treffen sich dann die jeweiligen Erst-, Zweit- und Drittplatzierten aus den anderen Minispielrunden und spielen dann gegenseitig die Platzierung aus. Allerdings steht hier einzig und allein das Lernen und der Spass im Vordergrund.


mA: Punkte in Südbrandenburg

Brandenburgliga mA: BSV Finsterwalde - 1. SV Eberswalde 24:27 (9:15)

 

Am 06.11.2021 machte sich unsere A-Jugend auf den weiten Weg nach Finsterwalde, um hier die nächsten zwei Punkte zu erspielen. Der Gegner war trotz der Tabellenplatzierung nicht zu unterschätzen, so dass unsere Jungs trotz des langen Fahrtweg hellwach waren.

 

Am Anfang der Partie war die Deckung der Eberswalder noch zu durchlässig, so dass der Trainer diese umstellte. Durch die Umstellung auf 6:0 war man nun sicherer, da die Gastgeber ausschließlich im 1:1 agierte oder zum KM spielen wollte. Hierdurch war es nun möglich, die Finsterwalder wieder einzuholen, denn in der 9. Minute stand es noch 5:2 gegen die Waldstädter. Durch ein Tor durch Joris in der 11. Minute konnte der Ausgleich zum 5:5 hergestellt werden. 


Männer 2: Es ist nicht alles Gold, was glänzt...

LL Nord: 1.SV Eberswalde II - Oranienburger HC III 22:22 (11:11)

Spielbericht von AK

 

... sondern manchmal eben auch das Parkett im Sportzentrum Westend. So auch an diesem Samstag, den 13.11.2021 in der alt – ehrwürdigen Handballhalle des 1. SV Eberswalde. Für all diejenigen, die ihre Zeit sinnvoller als mit der Lesung eines Spielberichts verbringen wollen, folgt nun die Zusammenfassung von dem was heute noch glänzt(e).

  glänzt glänzt nicht Was heißt schon glänzen?
Hallenboden                                                                                                                                                                                           x                                                    
Abwehrarbeit in der 5:1 Deckung   x  
Abwehrarbeit in der 6:0 Deckung x    
Chancenverwertung     x
Spielkontrolle der Schiedsrichter   x  
Kampfgeist der Eberswalder x    
Fairness der Oranienburger   x  
7m Würfe von Christian Jonas (heute nicht dabei) x    
7m Würfe von wem auch immer   x  
Endergebnis (22:22)     x

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

Mobil: (0170) 557 4311 (Presseanfragen o. ä.) 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de