Gedenkturnier am 26.10.2018 (Bericht der MOZ vom 13.10.2018)

Eberswalder gedenken zweier Sportkameraden

Quelle: Jörg Drämel in MOZ-Online vom 13.10.2018, Regionalausgabe Eberswalde

 

Eberswalde Am 26. Oktober wird es um 19 Uhr ein Handballturnier im Sportzentrum Westend geben. Eberswalder Handballer wollen so zweier kürzlich verstorbener Sportkameraden gedenken.

Im September sind René Kowalsky (48) und Hans-Jörg Schröter (60) gestorben, für die Angehörigen und Freunde ein schwerer Schlag, überraschend und emotional auch für die vielen Freunde im Sport. Beide haben im 1. SV Eberswalde ihre Spuren hinterlassen, Rene als Spieler, Hans-Jörg als Vorstandsmitglied und Unterstützer des Vereins.

René Kowalsky hatte eine ganz besondere Fähigkeit im Handballsport – er war Linkshänder. Per se schon mal eine tolle Eigenschaft, wenn man die dann aber so gut einsetzen kann, wie er es viele Jahre konnte, dann gehört man zu den Juwelen eines Vereins. Sportlich ist er in der Jugend des ASV Finow groß geworden, erhielt in Frankfurt (Oder) auf der Sportschule seinen weiteren Schliff und kam dann nach Eberswalde zurück. In der Wendezeit machte der  Spieler die vielen Veränderungen mit und wurde eine Stütze der Männermannschaft. Mit ihm feierte der Verein seine Erfolge in der 2. Bundesliga und im Spitzenfeld der Regionalliga.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de