Männer 2: Erste Heimniederlage für Eberswalder Reserveteam

LL Nord: 1. SV Eberswalde II - SV Blau-Weiß Perleberg 24:26 (10:14)

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt

 

Eberswalde (hjh). Das Spitzenspiel der Landesliga Staffel Nord zwischen dem Tabellenzweiten, dem 1. SV Eberswalde II und dem Dritten BW Perleberg endete mit einem 26:24 Erfolg für die Gäste aus der Prignitz. Damit haben die Eberswalder in ihrem vorletzten Heimspiel die erste Niederlage in dieser Saison im Eberswalder Sportzentrum kassiert. Durch die Niederlage der Barnimer wurden die Plätze zwischen beiden Teams getauscht und der 1. SV II ist jetzt nur noch Dritter.

Die Gäste, die mit nur sieben Feldspielern und zwei Torhütern angereist waren, konnten das Spiel in der Anfangsphase ausgeglichen gestalten. Bis zum 5:4 nach knapp acht Minuten, hatten sie immer engen Kontakt zu den Gastgebern. Konrad Schubert schaffte mit zwei Toren in Folge dann eine Drei-Tore-Führung (7:4) für die Barnimer. Aus unerklärlichen Gründen kam jetzt Sand ins Getriebe bei den Gastgebern. Technische Fehler und schwache Torwürfe brachten die Perleberger schnell wieder zurück ins Spiel. Der Torhüter der Gäste spielte die schwach geworfenen Würfe der Eberswalder sofort schnell auf seine Mitspieler nach vorne und die hatten dann keine Mühe erfolgreich zu vollenden. 

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de