Vorschau Männer: Der 1. SV muss beim HC Bad Liebenwerda antreten

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt

Eberswalde (hjh). Am heutigen Sonnabend ist die zwei Wochen dauernde Pause für beide Männermannschaften des 1. SV Eberswalde beendet. Die erste Männermannschaft muss dabei beim HC Bad Liebenwerda antreten. Der Gegner der Barnimer ist keine Spitzenmannschaft der Brandenburgliga, aber das Team aus dem südlichen Brandenburg hat sich mit bisher 11 Pluspunkten im Mittelfeld der Tabelle (6. Platz) etabliert. Da wird es sicherlich für den 1. SV wieder schwer werden, um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Sollte es mit dem Klassenerhalt noch klappen, müssen die Männer des 1. SV langsam anfangen zu punkten. Das Hinspiel in Eberswalde hatte das Eberswalder-Team mit 21:26 verloren. Bisher haben sie schon einige Male, nach guten Leistungen, kurz vor einem Punktgewinn gestanden, aber leider hat es bisher noch nicht geklappt. „Ein Erfolgserlebnis würde bei vielen von unseren Spielern eine Bremse lösen“ hatte sich Heiko Kallies nach dem Spiel gegen den LHC Cottbus geäußert. Noch 10 Spiele sind zu absolvieren und 10 Punkte werden sicherlich für den Klassenerhalt notwendig sein. Dieses Ziel ist für die Eberswalder noch erreichbar.

Ganz anders sieht es bei der zweiten Mannschaft des 1. SV Eberswalde aus. Nach einer bisher sehr gut verlaufenden Saison nehmen die Barnimer mit 22:6 Punkten den zweiten Platz hinter dem souveränen Tabellenführer PHC Wittenberge (24:2 Punkte) ein. Die beiden Minuspunkten brachten ihnen die Barnimer im Hinspiel mit einem knappen 27:26 Erfolg bei. Am Sonntag müssen die Müller-Schützlinge beim unmittelbaren Verfolger HC 52 Angermünde antreten. Das Hinspiel zwischen beiden Mannschaften endete 25:25 unentschieden. Die Angermünder haben ein Spiel weniger als die Eberswalder ausgetragen, besitzen ein Punktekonto von 19:7 und könnten mit einem Sieg einen Minuspunkt weniger als ihr Konkurrent besitzen. Die zweite Mannschaft des 1. SV will aber mit einem Auswärtssieg ihre hervorragende Ausgangsposition weiter verbessern.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de