Männer 1: Wer hätte das gedacht....

VL Nord: 1. SV Eberswalde - FK Hansa Wittstock 32:17 (18:8)

 

Wer hätte das gedacht, dass unsere Erste ein solches Spiel zum Auftakt abliefern würde? Waren die ersten vier Minuten noch vom Spielstand her ausgeglichen, so legte unsere Erste dann los, als ob man sich die letzten handballfreien Monate von der Seele werfen wollte. 

Durch schnelle und direkte Angriffe steigerte man die Tordifferenz zugunsten der Gastgeber. Die Wittstocker bemühten sich redlich, konnten aber dem Angriffsreigen der Eberswalder kaum etwas entgegensetzen. Auch in der Abwehr standen die Barnimer sicher, so dass der Gegner kaum Zugriff auf das Eberswalder Gehäuse bekam. Folgerichtig stand es am Ende der bersten Halbzeit 18:8 für unsere Erste.

Aber auch in der 2. Halbzeit änderte sich am Spielgeschehen nichts. Immer und immer wieder kamen unsere Männer in torgefährliche Wurfpositionen und konnten das Spielgerät sicher in das gegnerische Tor unterbringen. 

Am Ende stand es leistungsgerecht 32:17 für unsere Erste, welches ausgelassen auf der "heimischen" Platte gefeiert wurde.

Unsere Mannschaft hat nun eine Woche Pause, ehe es am 18.09.2021 zum wichtigen Spiel nach Lychen geht.


Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

Mobil: (0170) 557 4311 (Presseanfragen o. ä.) 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de