Männer 2: Achtungserfolg für den 1. SV Eberswalde II

LL Nord: Templiner SV Lok 1951 - 1. SV Eberswalde II 23:23 (12:11)

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt

 

Eberswalde. Die  zweite Mannschaft des 1. SV Eberswalde war beim Tabellendritten Templiner SV Lok 1951 zu Gast und erkämpfte sich mit dem 23:23 einen nicht erwarteten Teilerfolg. Die äußerst heimstarken Templiner hatten im bisherigen Saisonverlauf nur gegen den Spitzenreiter Berolina Lychen in eigener Halle verloren.

Die zweite Eberswalder Mannschaft hatte in diesem schweren Auswärtsspiel wieder ein wettbewerbsfähig Team zur Verfügung. Gegenüber dem Spiel in Perleberg (28:32), zu dem das Team der II. Mannschaft nur mit 9 Akteuren reiste, waren diesmal 12 Spieler dabei. Mit Ben Hanisch, Klaus-Thomas Kowalsky, Paul Knauf und Benjamin Lange hatte Spielertrainer Paul Pinkau, er vertrat den abwesenden Jens Müller, diemal wesentlich mehr Alternativen zur Verfügung. 


Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de