Männer 2: Unglückliche Niederlage für den 1. SV Eberswalde II

LL Nord: Templiner SV Lok 1952 - 1. SV Eberswalde II 31:25 (16:13)

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt

 

Eberswalde (hjh). Nachdem die zweite Mannschaft des 1. SV Eberswalde im Hinspiel in eigener Halle gegen den Templiner SV Lok klar mit 26:16 gewonnen hatte, wollten die Schützlinge von Trainer Jens Müller auch im Rückspiel in Templin punkten. Doch im Vorfeld stellte sich heraus, dass dies ein schwieriges Unterfangen werden würde. Zahlreiche Absagen seiner Spieler erreichten den Trainer. Mit Felix Kühl, Paul Pinkau, Florian Smuch, Igor Yezhov, Konrad Schubert, Marcel Kästner und André Kegel fehlten dem Trainer eine komplette Mannschaft. Der Trainer schrieb sich mit ins Spielprotokoll ein und kurz vor Spielbeginn konnte er mit Lukas Boldt und Klaus-Thomas Kowalsky noch zwei Spieler nachtragen und somit wenigstens eine komplette Mannschaft aufs Parkett schicken. Mit insgesamt 9 Spielern, einschließlich des Trainers, waren die Wechselmöglichkeiten auf Seiten der Gäste aber sehr begrenzt.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de