Männer 2: 1. SV Eberswalde II siegt klar in eigener Halle

Landesliga Nord: 1. SV Eberswalde II - Templiner SV Lok 1951 26:16 (15:8)

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt

 

Eberswalde (hjh). Die Mannschaft des 1. SV  Eberswalde II konnte auch das zweite Heimspiel der Saison siegreich gestalten und gewann klar und deutlich gegen das Team aus Templin mit 26:16. Damit halten die Barnimer den Anschluss zur Tabellenspitze der Landesliga Staffel Nord. Mit 4:2 Punkten belegen sie zur Zeit den dritten Tabellenplatz.

Die Templiner waren mit einem 23:18 gegen Freienwalde II in die Saison gestartet und wollten mit einem Sieg in Eberswalde weiter in der Tabelle nach oben klettern. Das ihnen das nicht gelang, lag an der starken Leistung der Gastgeber. Der erste Treffer im Spiel fiel durch Florian Smuch. Die Templiner glichen schnell zum 1:1 aus und kamen damit zum einzigen Gleichstand in diesem Spiel. Innerhalb von fünf Minuten bauten die Barnimer dann ihre Führung auf 4:1 aus und schon in dieser Anfangsphase war ersichtlich, dass die Uckermärker es schwer haben würden in der Eberswalder Halle zu punkten. 

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de