Männer 1: Spannung bis zur letzten Sekunde

Brandenburgliga: 1. SV Eberswalde - Lausitzer HC II 26:28 (14:13)

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt

 

(Eberswalde) Am Anfang legte der 1. SV Eberswalde eine tolle Startphase hin und bei den Zuschauern im Eberswalder Sportzentrum keimten schon leise Hoffnungen auf die Beendigung der Niederlagenserie auf. Doch am Ende waren es die Gäste, die sich über einen Auswärtssieg freuten.

Die Mannschaft des 1. SV Eberswalde musste im Heimspiel gegen den LHC Cottbus auf einige Leistungsträger verzichten und ohne Moritz Assmann, Nick Hoffmann, Tim Wielsch sowie Paul Glase zum Spiel gegen die Lausitzer antreten. Aber von Resignation war bei den Barnimern nichts zu spüren. Die Spieler die das Vertrauen der Trainer bekamen, wollten die Chance nutzen und mit einem guten Spiel Selbstvertrauen für die nächsten wichtigen Spiele tanken. Maximilian Stooß erzielte das erste Tor des Spieles und sorgte gleich für die richtige Stimmung in der Halle. Krystian Jonas konnte sogar auf 2:0 erhöhen.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de