A-Jugend: Mit einem Rumpfteam zum letzten Spiel

Kreisliga: HSV Müncheberg/Buckow - 1. SV Eberswalde 35:31 (20:20)

 

Im letzten Spiel des Jahres 2017 fuhr die A-Jugend nach Müncheberg. Mit nur 10 Spielern trat man gegen die Mannschaft des HSV Müncheberg/Buckow an. Im Hinspiel konnten sich unsere Jungs noch mit 30:27 durchsetzen.

 

Schnell gingen auch die Eberswalder in Führung (1:0; 4:1; 5:2). Dann kam es jedoch zu einem Schockmoment. In einer unglücklichen Abwehraktion verletzte sich Richter so sehr am Kopf (große Platzwunde), dass er nicht mehr weiter spielen konnte (Die Wunde wurde später im Krankenhaus Eberswalde genäht). Hiervon ließen sich die anderen Spieler nicht beeindrucken und spielten munter weiter (8:5; 10:7). Dann kam es unverständlicherweise zu einem Bruch im Spiel und die Gastgeber kamen durch 3 Tore in Folge heran (10:10). Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, wobei das Eberswalder Trainergespann mit den Abwehrleistungen seiner Spieler ganz und gar nicht einverstanden war. Um den Angriffen der Müncheberger ein wenig Einhalt gebieten zu können, entschloss man sich, die Abwehrformation umzustellen. Dies nütze allerdings nichts. Über die Stationen 15:15, 17:17 zum 20:20 ging es in die Halbzeitpause.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de