Männer 1: Partiebeginn total verschlafen

Brandenburgliga: Lausitzer HC II - 1. SV Eberswalde 35:23 

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt in MOZ-Online vom 26.09.2017, Regionalausgabe Eberswalde

 

Cottbus (MOZ) Der SV Eberswalde hat das erste Auswärtsspiel der Handball-Brandenburgliga in der Saison bei der zweiten Mannschaft des LHC Cottbus mit 23:35 verloren. Nach zwölf Minuten führten die Gastgeber bereits mit 11:1 und damit war schon mehr als eine Vorentscheidung gefallen.

Die Eberswalder Mannschaft war nach der guten Leistung im ersten Spiel optimistisch nach Cottbus gefahren. Sie wollte sich ordentlich präsentieren und ein akzeptables Ergebnis erreichen. Von der Mannschaft aus dem Heimspiel gegen Lübbenau fehlten diesmal Max Zantow, Paul Glase und Carl Klemer, dafür rutschte Teo Raeck ins Team des SV Eberswalde. Die Cottbuser hatten eine starke Mannschaft aufgeboten, die sich aus einer guten Mischung von Routiniers und jungen Nachwuchsspielern zusammensetzte.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de