Vorschau auf das Spielwochenende

Am folgenden Wochenende sind zwei unserer Nachwuchsmannschaften aktiv. Während unsere B-Jugend auswärts beim aktuellen Tabellenzweiten, dem SSV Falkensee zu Gast ist, begrüßt die D-Jugend den Templiner SV Lok in der heimischen Westendhalle.

 

Die D-Jugend startet in das Spielwochenende in einem Nachholspiel gegen die Templiner. Die Gäste belegen derzeit den vorletzten Platz in der Kreisliga der mD, bei nur bisher zwei gewonnen Spielen. Im Hinspiel konnten die Jungen Eber die Templiner eindeutig mit 38:6 besiegen. Auch im Rückspiel möchten die Jungen Eber unbedingt ihre weiße Weste gegenüber Templin behalten, so dass sie mit vollem Enthusiasmus in die Begegnung gehen werden.
Anwurf ist um 12:00 Uhr in der Westendhalle in Eberswalde.

 

Unsere B-Jugend hingegen trifft am Samstag, dem 11.03.2017 auswärts auf den SSV Falkensee. Der Gastgeber spielt derzeit eine beeindruckende Saison. In bisher 12 gespielten Begegnungen verloren sie nur einmal ( gegen den Tabellenführer, dem Oranienburger HC). In der letzten Woche konnte im Rückspiel gegen die Oranienburger ein Unentschieden abgetrotzt werden.  Mit dementsprechend breiter Brust wird der Gastgeber auftreten. Aber auch unsere Jungs sind gewillt, Zählbares aus Falkensee mitzunehmen, um die Chance auf einen Medaillenplatz nicht zu gefährden. Mut macht hierbei auch deren Auftreten gegen den Tabellenführer aus Oranienburg. Hier mussten sie sich nur knapp geschlagen geben. Wenn sie im gesamten Spiel konzentriert sind, schnelle und gute Pässe im Angriff spielen und in der Abwehr aufmerksam stehen, ist ein Sieg durchaus machbar.
Anwurf ist um 14:00 Uhr in der Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee.

 

Unsere C-Jugend spielt am Sonntag, dem 12.03.2017 auswärts gegen den Oranienburger HC II.

Der Gastgeber ist derzeitig Tabellenzweiter der Kreisliga, nur Lychen steht aufgrund eines besseren Torverhältnisses und mit zwei Spielen mehr, auf Platz 1.
Im Hinspiel hatten unsere Jungs in der eigenen Halle eine Niederlage gegen die Oranienburger hinzunehmen. Und auch im Rückspiel wird es für die Waldstädter kein einfaches Spiel. Der Gastgeber ist bekannt für seine schnellen Spielzüge und einem guten Umschaltspiel. Hier muss unsere Abwehr 50 Minuten hellwach sein. Daneben ist es im Angriff unbedingt von Nöten, schnellere Torwürfe zu erzwingen. Es wird für unsere Jungs ein schweres Spiel, aber es ist nicht unmöglich, hier ebenfalls ein gutes Ergebnis einzufahren.
Anwurf ist um 12:00 Uhr in der HBI-Arena, Andrè-Pican-Str. 42, 16515 Oranienburg.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de