Männer 1: Schwache Vorstellung des SV

Brandenburgliga: Lok Rangsdorf - 1. SV Eberswalde 27:18 (15:12)

Quelle: Hans-Joachim Haarbrandt in MOZ-Online vom 13.02.2017, Regionalausgabe Eberswalde

 

Rangsdorf (MOZ) Mit leeren Händen musste der 1. SV Eberswalde nach der 18:27-Niederlage bei Lok Rangsdorf im Spiel der Handball-Brandenburgliga die Heimfahrt antreten. In der Abwehr standen die Eberswalder gut, doch offensiv lief bei ihnen nicht viel zusammen.

Nur zwölf Spieler standen in dem Eberswalder Trainer Torsten Raeck zur Verfügung. Aus dem Stammaufgebot fehlte Tomasz Romanowski, dafür bekam Edward Dochow aus der zweiten Mannschaft eine Einsatzchance.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de