Vorschau auf das Wochenende

Unsere E-Jugend ist am Samstag, den 21.01.2017 zu Gast in der „Bärenhölle“ in Bernau. Laut Tabellensituation eine klare Veranstaltung, der Tabellenerste (1. SV Eberswalde) trifft auf den Tabellenletzten (HSV Bernauer Bären) der Kreisliga. Aber Vorsicht, manch Einer ist über derartige „leichte“ Gegner schon gestolpert.
Anwurf ist um 10:00 Uhr in der Sporthalle am Wasserturm, Oranienburger Straße 1 in Bernau.

 

Die D-Jugend hat am Wochenende ein umfangreiches Programm.
Am Samstag geht es zu dem Tabellenzweiten, den Jungs vom SV Berolina Lychen. Lychen behielt in den vorangegangenen Spielen immer die Oberhand und ging als Sieger von der Platte. Es ist daher von einem schweren Spiel auszugehen. Aber eine Chance hat man immer: konzentrierte Abwehr und zielstrebige Angriffe wären der Schlüssel zum Erfolg. Sind die Jungs 40 Minuten hellwach, dann ist eine Überraschung immer drin. Technisch gibt es keine Unterschiede zwischen beiden Mannschaften.
Anwurf ist um 12:00 Uhr in der Sporthalle, Pannwitzallee 1, Lychen.
Am Sonntag geht es zu den Eichstädtern. Diese Mannschaft ist derzeit auf dem letzten Tabellenplatz. Im Heimspiel gewannen wir mit 45:1 und wollen erneut ein gutes Ergebnis einfahren.
Anwurf ist um 10:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule, Bärenklauer Straße 22, Oberkrämer.

 

Die B-Jugend trifft in ihrem Heimspiel auf die Mannschaft des HSC 2000 Frankfurt (Oder). Die Oderstädter belegen den 6. Tabellenrang, wir selbst sind Vierter der Brandenburgliga. Im Hinspiel konnte unsere B-Jugend knapp mit 19:17 das Spiel für sich entscheiden. Nach dem starken Auftritt letzte Woche beim Tabellenführer OHC und mit der richtigen Einstellung unserer Jungs, werden die Punkte in unserer Stadt bleiben.
Anwurf ist um 12:00 Uhr in der Westendhalle Eberswalde.

 

Gegner der 2. Mannschaft sind die Männer aus Wittstock. Unsere Gäste aus dem Norden von Brandenburg sind derzeit auf dem dritten Tabellenplatz der Landesliga Nord zu finden, nur ein Platz besser als unsere Mannschaft.
Gute Erinnerungen an den Gegner haben wir nicht. Das Hinspiel ging mit 32:23 verloren.
Die Wittstocker sind im Rückraum bestens aufgestellt. Von diesen Positionen heraus konnten sie in der laufenden Saison die meisten Tore werfen. Aber auch in der Abwehr treten sie sehr bestimmt auf, und bevorzugen hierbei ein körperbetontes Spiel. Soweit sich die Männer um Coach Jens darauf einstellen, ist von einem spannenden Spiel auszugehen. Mit einem Sieg unserer Mannschaft kann der 3. Tabellenplatz erreicht werden.
Anwurf ist um 14:00 Uhr in der Westendhalle Eberswalde

 

Die 1. Männermannschaft trifft auf  die Reservemannschaft des Lausitzer HC. Der strake Aufsteiger belegt zurzeit den 2. Tabellenplatz in der Brandenburgliga. Im Hinspiel hat unsere  Mannschaft knapp mit einem Tor in der Lausitz gewonnen.
Viele Spieler unserer Gäste waren in den vergangenen Spielzeiten schon in höherwertigen Ligen im Einsatz und sind dementsprechend nicht als typischer Aufsteiger aus der Verbandsliga zu bezeichnen.
Der LHC II agiert aus einer sehr kompakten Abwehr heraus. Die sich hieraus ergebenden Torchancen haben sie in jedem Spiel erfolgreich nutzen können und stehen demzufolge nicht zu Unrecht auf einem vorderen Tabellenplatz in der Brandenburgliga. Komplettiert wird das Team aus Cottbus von einem starken Torhütergespann um Pfeifer/Sträßer.
Anwurf ist um 16:00 Uhr in der Westendhalle Eberswalde.

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de