Siegtor fällt in der letzten Sekunde Lausitzer HC II - SVE 21:22 (10:9)

Mit einem grandiosen Schlussspurt sichert sich der 1. SV Eberswalde in der Brandenburgliga beim Lausitzer HC Cottbus II mit 22:21 (10:9) die ersten zwei Punkte.

Beide Teams begannen nervös. Bis zum 3:3 verlief die Partie ausgeglichen. Dann setzte sich Cottbus ab. "Sie hatten ältere erfahrene Spieler, die schon Ostsee-Spreeliga gespielt haben, in ihren Reihen", erklärt SV-Trainer Torsten Raeck. In der Abwehr stand Eberswalde gut. Doch vorn fehlte es an Durchschlagskraft. Die ganze Zeit lief der Gast einem Rückstand hinterher.

 

Handball in Eberswalde

1. SV Eberswalde

Heegermühler Str. 63

16225 Eberswalde

Tel: (03334) 38 65 98

 

 

E-Mail: info[at]handball-eberswalde.de